Kubernetes für Fortgeschrittene II

Im ersten Teil dieses Trainings wurden Mechanismen besprochen, die Kubernetes "Out Of The Box" liefert. Nun liegt der Fokus auf der Erweiterung von Kubernetes durch Open-Source-Projekte. Bei der Erweiterung von Kubernetes werden wir uns auf zwei Themenbereiche konzentrieren: das Monitoring und das Logging.

Sie werden mit den hier erlernten Konzepten und Tools dazu fähig sein, ihre eigenen Workloads in Kubernetes zu überwachen. Darüber hinaus werden sie erlernen wie Kubernetes nach ihren Bedürfnissen erweitert werden kann.

Themen:
* Kubernetes-Operatoren
* Custom Resources und Custom Resource Definitions
* Prometheus-Operator
* Fluentd/Fluentbit

Vorkenntnisse

* Kubernetes-Basics sind bekannt (Pod, ConfigMap, Secret, Deployment ...)
* KIND (https://github.com/kubernetes-sigs/kind) sollte installiert sein

 

Speaker

 

Marcel Müller
Marcel Müller ist Platform Engineer bei Giant Swarm und beschäftigt sich dort in erster Linie mit Kubernetes-Operatoren und Release Engineering. Bei seiner Arbeit hat er täglich Kontakt mit Kubernetes in einer Vielzahl von Produktionssystemen sowohl in verschiedenen Clouds als auch On-Premise. Er interessiert sich außerdem für die Automatisierung von Infrastruktur in verteilten Systemen und fehlertolerante Software.

Sie möchten über die DevOps Essentials
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden